In der Ruhe liegt die Kraft…

… wenn man mit dem Hammer schafft! – Würde ein alter Freund von mir an dieser Stelle hinzu fügen ..

Aber im Ernst:

Desöfteren ist es mir in den zurückliegenden jahren begegnet, dass bei einem plötzlichen Ausfall der Netzwerkverbindung, bei nicht mehr auffindbaren Daten, bei übersinnlichen Phänomen zur aktiven und radikalen Selbsthilfe gegriffen wurde.

Die Internetverbindung funktioniert nicht mehr:

Nach 60 Minuten ohne Internetverbindung hatte der Kunde seinen Router auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt, sämtliche Kabel und Stecker gezogen, seinen Rechtsanwalt informiert, sämtliche Netzwerkeinstellungen aller vorhanden Rechner optimiert, einen Voodoo-Priester informiert..

Leider ohne Ergebnis.

Ring, Ring…

„Kabelfreaks, Hallo?“

„Mein Internet funktioniert nicht mehr, ich habe bereits…“

„Hmmm, brennt das DSL-Verbindungslicht an ihrem Router?“

„DSL-Verbindungslicht????“

„Yepp, steht bei Ihrem Router „DSL“ neben der LED drauf.“

„Moment, ich muss zuerst wieder alles zusammenbauen, ich rufe sie dann wieder an“

Ring, ring…

„Kabelfreaks, Hallo?“

„Da leuchtet nichts“

„Die meisten Provider garantieren nur eine 99,7%ige Verfügbarkeit der Datenverbindung. Wenn aus heiterem Himmel nichts mehr geht, die LED kein Signal zeigt, einfach mal eine Stunde oder zwei abwarten und dann die Hotline des Providers anrufen und nach einer Störung fragen“

„Ok, dann warte ich noch etwas“

Ring, ring…

„Kabelfreaks, Hallo?“

„Die LED leuchtet wieder!“

„Prima :-)“

„Wissen Sie, wie ich jetzt an meine Zugangsdaten komme?“

Und die Moral von der Geschicht:

Ruhe bewahren. Auch wenn es schwer fällt. In unserem Beispiel konnte telefonisch wieder alles auf die Reihe gebracht werden.

Und wenn er nicht… dann surft er noch heute.

Schlimmer kann es ausgehen, wenn der Rechner plötzlich und umittelbar virenverseucht ist, wichtige Daten nicht gesichert sind und dann hektisch mit einer Sammlung von Software-CDs aus Zeitungen und Zeitschriften versucht wird, gleichzeitig Windows zu reparieren, die bösen Geister zu eliminieren und im gleichen Atemzug noch einen auf einer CD mitgelieferten neuen Bildschirmschoner zu installieren ,-)

Aktueller Nachtrag 18.03.2014

Heute in der Früh, um 06.00 Uhr am Morgen mit einer Tasse Kaffee hochmotiviert vor dem Rechner und keinerlei Internetzugang 🙁

  • Kaffee getrunken, Zigarette geraucht
    Internet geht immer noch nicht
  • Router zurückgesetzt, sprich aus- und wieder eingeschaltet
    Kein Ergebnis
  • Mich mit dem Rechner in den Router eingeloggt, sieht alles gut aus.
    Verbindung ins WAN (Internet) steht, Testroutinen erfolgreich absolviert, bringt aber alles nichts
  • Tablet mit installierter SIM für mobilen Datenzugriff auf Tethering umgeschaltet
    Via Tablet im Internet, Handy hätte es auch getan, aber da habe ich nur eine 500 MB Datenflat, beim Tablet sind es 5 Giga.
  • Als erstes mal im Internet nach Störungen nachgesehen, in meinem Fall Vodafone, funktioniert aber für alle Provider:
    http://allestörungen.de/stoerung/vodafone/saarbrucken
    http://www.heise.de/netze/netzwerk-tools/imonitor-internet-stoerungen/aktuelle-internet-stoerungen-im-ueberblick
  • Hmm, ich bin nicht alleine, gab schon einige Störungsmeldungen in den letzten 24 Stunden in Saarbrücken, aber irgendwie zu wenige, als das es eine große generelle Störung sein könnte?
  • Also Anruf beim Vodafone-Kundenservice
    Nach den üblichen Fragen, brennen die Lampen am Router, welches Modell, Router neugestartet ja / nein, wird meine Handynummer aufgenommen und ein kurzfristiger Rückruf versprochen…
  • Rückruf kommt tatsächlich auch 10 Minuten später, der Port wurde zurück gesetzt, Router ist für Vodafone sichtbar, also von deren Seite alles Bestens – aber ich hab immer noch kein Internet 🙂
  • Zunächst arbeite ich jetzt mal via „Tethering“ weiter (Heute ist noch Einsatz beim SATURN-Service-Tag) und heute Abend geht es dann in Ruhe in den Keller und ich sehe mir mal das Ganze mit einem neuen Router an.
  • To be continued…

 

 

 

One thought on “In der Ruhe liegt die Kraft…

  1. Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in and view the post's comments. There you will have the option to edit or delete them.

Schreibe einen Kommentar