Social Recycling

Nicht nur unsere Zeit wird immer schnelllebiger, auch die Anforderungen an die verwendete Hardware wachsen ständig.

Gleich, ob der Rechner immer schneller werden muss, ob der 15-Zöller gegen einen 17-Zöller getauscht wird, der dann zwei Jahre später noch voll funktionsfähig gegen einen 19-Zöller ausgetauscht wird, in unserem und Ihrem Alltag fallen regelmäßig ausgemusterte Komponenten, Bildschirme und auch ganze PCs an.

Was im professionellen Arbeitseinsatz bereits zum alten Eisen gehört, kann Menschen mit niedrigem Einkommen für deren private Zwecke durchaus noch dienlich sein.

Seit Jahren haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese anfallenden Teile einer nachhaltigen und sozial angebrachten Weiterverwendung und Verwertung zuzuführen.

Noch funktionsfähige Hardware geben wir an verschiedene Sozialkaufhäuser in Saarbrücken weiter.

Die „berühmt-berüchtigten“ Kisten mit Bastelteilen, die in jeder Firma im Laufe der Jahre anfallen – „Keine Ahnung, wo die ganzen Netzteile herkommen“ –  geben wir kostenlos an Bastler ab.

Defekte und beim besten Willen nicht mehr brauchbare, weil z.B. restlos veraltete Teile werden über einen Wertstoffhof entsorgt